Deckenverkauf an Erntedank


Pfr. Lothar Hartmann, Gerlinde Keck, Ulrike und Wolfgang Fleschhut und Sr. Erika Braun bei der Deckenausstellung (Foto:  Karl Krippner)

Am Erntedanksonntag, dem 03. Oktober fand in der Schranne in Weißenhorn die Deckenausstellung des Missionsstrickkreises statt.
16 Frauen aus der Gemeinde haben das ganze Jahr über hauptsächlich Decken und Socken gestrickt. Da coronabedingt im vergangenen Jahr keine Ausstellung möglich war, haben sich viele Sachen zusätzlich angesammelt, die jetzt zum Verkauf angeboten wurden.

Viele Weißenhorner und auswärtige Gäste nutzten an diesem Sonntag die Gelegenheit, die Ausstellung bei Kaffee und Kuchen zu besuchen, um dann auch einzelne Stücke aus dem reichen Angebot zu erwerben. Der Verkauf war ein voller Erfolg. Der Erlös kommt wie immer ausschließlich wohltätigen Zwecken zu gute. Stellvertretend für den Missionsstrickkreis übergaben Frau Gerlinde Keck und Frau Ulli Fleschhut Stadtpfarrer Lothar Hartmann den Betrag von € 1.000,00 für die anstehende Renovierung des Kirchendaches der Stadtpfarrkirche. Der Pfarrer bedankte sich für die großzügige Spende und freute sich, dass schon seit vielen Jahren die Damen so engagiert im Strickkreis mitarbeiten und dadurch so manches Projekt unterstützt haben.