Pilgerfahrt nach Mühlberg/Elbe

Pilgergruppe 2021 vor der Thomanerkirche in Leipzig       Foto B. Miller

Am vergangenen Freitag, den 3.9.2021 endete die Pilgerreise der Pfarreiengemeinschaft nach Mühlberg/Elbe zum dortigen Kloster Marienstern. Schon bei der Anfahrt besuchten wir die Stadt Chemnitz. In den folgenden Tagen führten uns  die Ausflüge von Mühlberg aus nach Meissen, Dresden, Pirna und Cottbus, sowie zur Festung Königstein und zum Fürst Pückler Park. Die Unterkunft im Kloster war sehr herzlich. Es ist beeindruckend, was Pater Alois Andelfinger von den Claretiner Patres dort leistet. Er freut sich, wenn Besucher aus dem heimischen Schwaben bei ihm Unterkunft suchen. Das Kloster liegt am Elberadweg und kann hoffentlich noch viel vom derzeitigen Pilgerboom profitieren.  Unser strammes Programm endete auf der Rückfahrt mit einer netten sächsischen Stadtführung  in Leipzig.  Vielen Dank an Stadtpfarrer Lothar Hartmann für die gute Auswahl des Programms und die tolle Reiseleitung.
Barbara Miller im Namen der Pilgergruppe