Sternsinger unterwegs in Oberhausen

Sternsinger Oberhausen
Foto: Andrea Hammerschmidt-Hampp

Trotz strenger Hygienevorschriften und 3G-Regel, haben sich unsere Ministranten in Oberhausen sofort bereit erklärt, an der Sternsinger-Aktion 2022 teilzunehmen. Das diesjährige Motto lautete: „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ Die Beispielländer dieser Aktion waren Ägypten, Ghana und der Südsudan.

In orientalischen Königsgewändern gekleidet als die „Weisen aus dem Morgenland“, gestalteten unsere Minis den Dreikönigsgottesdienst mit. Am Ende wurden sie von Kaplan Neelam ausgesandt, um den
Segen „C+M+B  –  Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ in unserer Gemeinde weiterzugeben.

Herzlichen Dank an alle Oberhausener für die offenen Türen, die freundlichen Worte, die große Spendenbereitschaft sowie für die Süßigkeiten an unsere Ministranten. Die kamen natürlich sehr gut an!

Danke auch an unsere Kirchenverwaltung für das Mittagessen.

Ein großes Dankeschön an Patricia Lange und Sara Lange für die Ausarbeitung des Gottesdienstes und die Umsetzung des Hygienekonzepts in unserer Pfarreiengemeinschaft.

Last but not least, der größte Dank gilt unseren Ministranten: Das habt ihr SPITZE gemacht!

Andrea Hammerschmidt-Hampp und Christine Jedelhauser