Exerzitien im Alltag

2Du_in_Allem_Ordner2019_Wild_01Angebote Exerzitien im Alltag

Sie möchten sich täglich eine Auszeit gönnen, einen Weg zur eigenen Mitte finden und Gottes Spuren im eigenen Leben suchen?

In der Fastenzeit bietet das Bischöfliche Ordinariat Exerzitien im Alltag sowohl mit Online-Gruppen als auch als tägliche Impulse für Sie ohne Austausch oder mit Einzelbegleitung an.

Die Unterlagen für jeden Tag können Sie als Printversion bzw. als online-Version in den einzelnen Diözesen bestellen.

Die Augsburger Mappe, Du in allem kennen vielleicht schon einige von Ihnen. Daher werden noch die Modelle aus Bamberg und München angeboten. Alle drei Modelle können für Blinde und Sehbehinderte Menschen auf CD und Daisy bestellt werden.

http://exerzitien.info/exerzitien

„Exerzitien im Alltag“ weiterlesen

Pfarramt geschlossen

Das Pfarramt bleibt weiterhin bis 31. Januar 2021 für den Publikumsverkehr geschlossen. Nur in dringenden Fällen können Präsenztermine nach vorheriger telefonischer Voranmeldung vereinbart werden.

Sie können uns zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch unter der  Nummer 07309-92766-0 bzw. per Mail weissenhorn@bistum-augsburg.de erreichen.

 

Firmung 2021

Einladung zum Informationsabend

Die Firmung wird voraussichtlich im Juli 2021 in der Stadtpfarrkirche in Weißenhorn gespendet. Alle Jugendlichen ab der 8. Klasse sind eingeladen, sich firmen zu lassen.

Die für 27. und 28. Januar geplanten Informationsabende dürfen auf Empfehlung der Diözese Augsburg leider nicht stattfinden.

Sobald es wieder möglich sein wird, diese abzuhalten, werden wir Sie über die neuen Termine informieren.

Advent der Lichter in der Stadtpfarrkirche

Am Samstag, 12. Dezember findet in der Stadtpfarrkirche von
18 Uhr bis 20 Uhr ein „Advent der Lichter“ statt. Es gibt adventliche Musik und Impulse zu jeder halben Stunde. Der Kirchenraum ist mit Kerzenlicht erleuchtet.
Herzliche Einladung, einfach vorbei zukommen – zur Ruhe zu kommen – so lange zu bleiben wie Sie möchten!

Weißenhorner Weihnachtspost für Alleinstehende und Bedürftige

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen in diesem Jahr stellt die Weihnachtszeit für ältere Menschen und Alleinstehende eine besondere Herausforderung dar.
Daher hat die Pfarreiengemeinschaft Weißenhorn eine Mitmachaktion ins Leben gerufen, bei der alle Bürgerinnen und Bürger und alle Kinder herzlichst eingeladen sind, einen Gruß zu Weihnachten als Weihnachtskarte zu verfassen oder als gemaltes Bild zu gestalten. Diese Weihnachtspost kann bis zum 20. Dezember 2020 im Pfarrbüro Weißenhorn abgegeben werden.
Die Post wird zu Weihnachten an die Bewohner des Alten- und Pflegeheims der Arbeiterwohlfahrt Weißenhorn, an alleinstehende Menschen unserer Stadt und an bedürftige Menschen der Weißenhorner Tafel verteilt.

Machen Sie mit! Bereiten Sie diesen Menschen eine kleine Freude zu Weihnachten und nehmen Sie ihnen ein wenig das Gefühl des Alleinseins an diesen Tagen.