St. Alban Oberhausen

Oberhausen liegt im schönen Bibertal und zählt derzeit 389 Einwohner. Die Wahl des Märtyrers Alban deutet auf eine frühe Gründung hin. Alban verstarb um das Jahr 406.
Die ältesten Bauteile des Gotteshauses sind der heutige Chorraum und der quadratische untere Teil des Kirchturms, die im letzten Drittel des 15. Jahrhunderts erbaut wurden.
Im Jahre 1780 erhielt die 1750 völlig umgebaute Kirche die schönen Gemälde von Conrad Huber an der Langhausdecke und an den Emporen.
Die jüngste Renovierung und Sanierung wurden in den Jahren 2012 – 2013 durchgeführt. Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt findet das über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Pfarrfest statt. Das Patrozinium feiert die Kirchengemeinde St. Alban am 21. Juni. Neben weiteren Ortsvereinen freuen wir uns ganz besonders über unseren langjährigen Kirchenchor, der unsere festlichen Gottesdienste musikalisch umrahmt.

 

St.Alban Oberhausen


Die Kirchenkrippe Oberhausen ist ebenfalls eine Schultheiß-Krippe und befindet sich seit den 1930er Jahren im Besitz der Pfarrgemeinde. Sie wird mit einem schönen gemalten  orientalischen Hintergrund aufgebaut.

Ostern 2021 konnte wieder mit Präsenz der Kirchengemeinde gefeiert werden.  Darüber waren wir sehr froh ! Hier ein paar Eindrücke aus der Osternacht im Video