70 Jahre im Dienst der Kirchenmusik

70 Jahre Organist und Chorleiter Max Kempfle

Ein ganz besonderes Jubiläum durfte heute am 1. Advent Max Kempfle feiern. Seit 70 Jahren sitzt er auf der Orgelbank von St. Michael Bubenhausen.  Vor kurzem erst feierte er seinen 85. Geburtstag. Er erhielt von Bischof Bertram eine Urkunde sowie die Cäcilienmedaillie  für besondere Verdienste um die Kirchenmusik. Das Orgelspielen erlernte er im Claretinerkolleg .  Im Jahr 1951 übernahm er  im  Alter von 15 Jahren  das Amt als Organist und Kirchenchorleiter.   Das der Chor 2015 mangels Nachwuchs aufhören musste, bereitet Max Kempfle immer noch Herzschmerz.  In der Laudatio von Stadtpfarrer Lothar Hartmann  wurden auch seine Ehrenämter als Kirchenpfleger und weiteren Vereinen von Bubenhausen hervorgehoben. Mit einem Geschenkkorb gratuliert die Pfarrgemeinde  ihrem Jubilar. Das Orgelspiel ist sein Leben und so ist er immer noch in unserer Gemeinde aber auch darüberhinaus im Landkreis ein gern gesehener Musiker.
Barbara Miller, Pfarrgemeinderat Bubenhausen

Pilgerfahrt nach Mühlberg/Elbe

Pilgergruppe 2021 vor der Thomanerkirche in Leipzig       Foto B. Miller

Am vergangenen Freitag, den 3.9.2021 endete die Pilgerreise der Pfarreiengemeinschaft nach Mühlberg/Elbe zum dortigen Kloster Marienstern. Schon bei der Anfahrt besuchten wir die Stadt Chemnitz. In den folgenden Tagen führten uns  die Ausflüge von Mühlberg aus nach Meissen, Dresden, Pirna und Cottbus, sowie zur Festung Königstein und zum Fürst Pückler Park. Die Unterkunft im Kloster war sehr herzlich. Es ist beeindruckend, was Pater Alois Andelfinger von den Claretiner Patres dort leistet. Er freut sich, wenn Besucher aus dem heimischen Schwaben bei ihm Unterkunft suchen. Das Kloster liegt am Elberadweg und kann hoffentlich noch viel vom derzeitigen Pilgerboom profitieren.  Unser strammes Programm endete auf der Rückfahrt mit einer netten sächsischen Stadtführung  in Leipzig.  Vielen Dank an Stadtpfarrer Lothar Hartmann für die gute Auswahl des Programms und die tolle Reiseleitung.
Barbara Miller im Namen der Pilgergruppe

Erstkommunion und Familiengottesdienst in Bubenhausen

Die 10. und letzte Erstkommunion für dieses Jahr wurde  mit  Pfarrer Lothar Hartmann und Frau Uta  Kohler am 14. August am Käppele  Maria Linden in Bubenhausen gefeiert.  Damit  hat sich der Stadtpfarrer in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet. Auch Frau Kohler wünschen wir noch schöne Ferien.

Wie jedes Jahr hat  das Familiengottesdienstteam wieder einen Gottesdienst am heutigen Sonntag  mit Fahrzeugsegnung gestaltet.  Es ging um Urlaubsgrüße und Postkarten und wie schön es ist persönliche Post zu bekommen. Jeder Gottesdienstbesucher  bekam noch einen Brief von Gott mit  nach Hause, den wir  Ihnen nicht vorenthalten wollen.

an Dich – meine beste Idee                       August 2021, Sommerferien

Du bist mir vertraut!  Ich habe Dich ja auf erstaunliche und wunderbare Weise geschaffen.
Immer wieder denke ich an Dich und ich gehe dir nach.
Gerade wenn Dein Herz gebrochen ist, bin ich Dir nahe.
Du bist unendlich wertvoll für mich.
Heute möchte ich Dir sagen: Hab keine Angst!
Richte Dich auf und komm!
Ich will, dass Du das Leben in Fülle hast – und das für immer.
Ich lasse Dich nicht fallen. Meine Liebe wird nie von Dir weichen.
Lass uns wieder einmal miteinander reden!

Ich habe Zeit für Dich.
Alles Liebe!
Gott